E-Zigaretten für das Herz weniger schädlich

Zwei-Jahres-Daten aus Schottland bestätigen geringere Gesundheitsschäden von E-Zigaretten im Vergleich zu Tabakzigaretten.

Dundee. Wechseln Zigarettenraucher zur E-Zigarette, hat das positiven Folgen für ihre vaskuläre Gesundheit. Das legen Zwei-Jahres-Daten einer schottischen Studie nahe. Der positive Effekt stelle sich bereits nach vier Wochen ein, dabei profitierten Frauen stärker als Männer, heißt es in einer Mitteilung der Universität Dundee.

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
05.12.2019

Forum "Gesundes Hückelhoven"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]